Anmeldungen, Transpondertechnik und Urkundendruck
   
  Wie in den vergangenen Jahren werden wir erneut mit der Fa. STGK aus Ratzeburg zusammenarbeiten.

Anmeldungen direkt über STGK

Die Online-Anmeldungen erfolgen über den Online-Anmeldeserver der Fa. STGK. Bitte beachten Sie hierbei folgendes: Nach erfolgter Online-Anmeldung erhalten sie innerhalb kurzer Zeit eine Bestätigung. Bitte überweisen sie das Startgeld ausschließlich auf das in der Bestätigung genannte Konto.

Transpondertechnik

Der Zieleinlauf, insbesondere in den Einlaufzeiten zwischen 45 und 60 min, stellt in jedem Jahr immer wieder höchste Anforderungen an uns. Kommen hier doch teilweise pro Sekunde mehrere Läufer ins Ziel. Früher führte dies immer wieder zu Staus und so manch einer verlor hier noch ein paar Sekunden, weil die Ziellinie nicht überschritten werden konnte. Mit der Transpondertechnik der Fa. STGK aus Ratzeburg haben wir eine für uns praktikable und bezahlbare Lösung gefunden.

Neu * Neu * Neu * Neu* Neu* Neu* Neu* Neu* Neu* Neu* Neu* Neu* Neu* Neu*

In diesem Jahr verwenden wir das neue Chipsystem STGK-Pro . Herzstück dieser Technik ist ein einzigartiges Dualfrequenzsystem. Im Vergleich zu anderen Zeitmesssystemen zeichnet sich dieses als wesentlich robuster gegenüber äußeren Einflüssen wie Regen, Schnee oder Matsch aus. Die Zeiterfassung erfolgt automatisch beim Überlaufen von sogenannten Erfassungsmatten.

Jeder Läufer erhält bei der Startnummerausgabe einen nummerierten Chip,  der nicht wie bisher am Handgelenk, sondern am Schuh befestigt wird. Der Chip ist mit den Schnürsenkeln so zu befestigen, dass er nicht verloren gehen kann. Alternativ hierzu können sie auch einen Blitzverschluss bekommen. Aus ökologischen Gründen haben wir uns wieder gegen "Wegwerftransponder" entschieden. Daher bitten wir jeden Sportler, die Chips sorgfältig zu behandeln und nach dem Zieleinlauf wieder abzugeben.

Die Laufzeit wird  automatisch beim Überlaufen der Erfassungsmatten im ZIELEINLAUF erfasst. Die erfolgreiche Erfassung des Chips und somit der Laufzeit wird mit einem kurzen Signal quittiert.

Für  die Erfassungschip erheben wir wie bisher kein gesondertes Pfand . Lediglich wenn Sie uns den Chip nach dem Zieleinlauf  nicht zurückgeben, müssen wir Ihnen 15,- Euro berechnen.


Urkundendruck per Internet

Auch der Urkundendruck war bei unser nächtlichen Veranstaltung stets ein kleines Problem. Jeder Finisher erhält bei uns eine Urkunde. Aber bei über 1000 Läufern im Ziel dauert dies, trotz sehr schneller Drucker, eine ganze Zeit bis alle Urkunden gedruckt sind. Viele von Ihnen wollten gerne unsere schöne Urkunde haben, aber insbesondere die Teilnehmer, die von außerhalb zum Lauf angereist waren, wollten verständlicherweise nicht bis in die frühen Morgenstunden warten. Per Post hinterhersenden kostet wiederum Geld.

Wir sind deshalb sehr glücklich, dass uns die Fa. STGK auch hier eine Lösung bieten konnten: Den Urkundendruck per Internet. Das bedeutet: Sie drucken sich Ihre persönliche Urkunde daheim über Ihren Drucker  aus. Und dabei handelt es sich, vom Aussehen, um die gleiche Urkunde wie Sie vor Ort ausgedruckt worden wäre. Wie geht es: Sie rufen ca. 1 Tag nach Veranstaltungsende unsere Internetseite auf, geben Ihre Startnummer ein und drucken sich Ihre Urkunde einfach zu Hause aus. Keine Wartezeiten, keine Versandkosten und trotzdem garantierte Urkunde.

 

zurück